Scrollyteller – Wenn es mal ein bisschen was anderes sein darf

Hero Trennstrich - Southvision Webagentur

Irgendwie sind doch alle Websites im Kern das gleiche:

Eine Menüführung, die mal mehr und mal weniger umfangreich ist, mal erst per Klick sichtbar wird und mal von der Seite hereinfährt.

Darunter kommen Texte neben, über, unter und auf Bildern, um das Ganze schließlich mit einem Footer mit den „üblichen“ Informationen abzuschließen. Das ist das, worauf wir alle im Laufe der Jahre getrimmt wurden, was wir so erwarten und wo wir uns zurechtfinden.

Warum also nicht auch mal aus der Masse ausbrechen und seine Inhalte auf ganz andere Weise präsentieren?

Ein hervorragendes Instrument dafür sind sogenannte Scrollyteller-Websites.

Der Name erzählt schon viel: zum einen haben wir den bekannten Begriff Storytelling.

Das bedeutet, das wir über eine rein Informative Website hinausgehen und eine Geschichte erzählen wollen. Diese Geschichte kann zum Beispiel der Weg des Kunden (im übertragenen Sinne) zu Ihnen sein oder die Geschichte Ihres Unternehmens, die sie lebhaft darstellen wollen…

Ein weiterer Hinweis ist die Verschmelzung des Begriffs Storyteller mit dem Wort scroll. Ihre Geschichte wird also nicht einfach wie in einem klassischen Video erzählt, sondern per scrollen auf einer Website …

Nun haben wir Sie hoffentlich neugierig gemacht und Sie fragen sich wie so etwas konkret aussieht. Super, dann wollen wir Sie nicht lange auf die Folter spannen. Es gibt natürlich zahlreiche Beispiele, aber nachdem wir die letzten Monate damit verbracht haben einen eigenen Southvision-Scrollyteller aufzubauen, möchten wir Ihnen diesen natürlich gerne zuallererst zeigen. ?

Hier geht es direkt zu unserem Southvision-Scrollyteller.

Auf den ersten Blick wird direkt ersichtlich, dass es sich um keine klassische Website handelt.

Wir haben uns bei der Umsetzung nicht mit Ideen zurückgehalten und viele Dinge auf die Spitze getrieben. Selbstverständlich können die Scrollytelling-Elemente auch deutlich reduzierter eingebunden werden wie in diesem informativen Beispiel, des ZDF.

Auch wenn man kein Fan von Horror-Filmen ist, erkennt man sehr schnell, dass es sich auch bei diesem extrovertierten Scrollyteller um bei weitem keine klassische Website handelt.

Die Möglichkeiten, die sich durch Scrollytelling ergeben, sind ungeheuer vielfältig und haben allesamt eines gemeinsam: Sie erzeugen einen Aha-Effekt, der so mit einer gewöhnlichen Website kaum zu erreichen ist.

Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und nutzen Sie die Möglichkeiten des Scrollytellings um Ihre Geschichte noch schöner zu erzählen und Ihre Kunden zu begeistern!

Anfrage

Dürfen wir auch Ihnen mehr Leads generieren?

 

Kontakt aufnehmen